Close
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Sebastian Holtze über die Herausforderungen an die Weiterbildung in einer Digitalen Welt

Welche Future Skills benötigt der Mittelstand für die Digitale Transformation? Sebastian Holtze kennt die Anforderungen bestens aus zwei Perspektiven. In seiner Rolle als Managing Director bei der DBU Digital Business University of Applied Sciences und zum zweiten aus seiner Rolle als Berater bei PWC. Bei PWC berät Sebastian vor allem den Mittelstand bei Aufbau von digitalen Ökosystemen in der Weiterbildung. 

Bei den FutureSkills setzt Sebastian Holtze weniger an der Vermittlung von technischen Skills an, als bei einer Veränderung am Mindset. Kreativität und Innovationsbereitschaft stellt er über einzelne Fähigkeiten (z.B. Programmieren), die auf lange Sicht sogar an Relevanz verlieren könnten. Auch relativiert Sebastian im Gespräch die Anforderungen an das Verständnis von Daten. Nicht alle werden solche Fähigkeiten in der Tiefe haben müssen, aber durchaus als zunehmend “digitale Grundfähigkeiten” erwerben müssen.  

Wie die DBU hierbei Unternehmen unterstützt und dabei sehr praxisnah mit Grundwissen und Expertenwissen ausbildet erläutert Sebastian Holtz im weiteren Gespräch. 

Abonnieren Sie unseren Podcast, um automatisch über neue Folgen auf dem Smartphone benachrichtigt zu werden.