Close

Podcast: Wie sieht Babbel Gründer Markus Witte die Zukunft der Bildung?

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Markus Witte ist als Mitbegründer von Babbel einer der Pioniere für digitale Bildung in Deutschland. Mit einem Fokus auf didaktische Grundlagen und eine gute User Experience ist es dem Unternehmen Babbel gelungen, ein erfolgreiches digitales Bildungsprodukt global auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen aus Berlin beschäftigt heute gut 700 Mitarbeiter, darunter ca. 150 Bildungsexperten.

Im Podcast sprechen wir über die eigene Lernreise von Babbel. Wie vor gut 14 Jahren ein digitales Produkt entstanden ist und kontinuierlich verbessert wurde und welche Rolle dabei auch Live-Module haben, in denen die Lernenden im direkten Austausch mit Sprachlehrern sind. Und vor allem über die Erfolgsfaktoren im Digitalen Lernen: Die Motivation und Aktivierung der Teilnehmer. Für eine App wie Babbel wichtige Parameter, da das Geschäftsmodell auf einer Subskription beruht, so dass vor allem die retention zum Lernerfolg und damit zur Kundenzufriedenheit führt.

Mit Markus Witte sprechen aber auch über die Chancen und Versäumnisse in der Digitalen Bildung. Warum ist Deutschland im internationalen Vergleich so schlecht aufgestellt? Warum gibt es so wenig Austausch zwischen der Politik und den Unternehmen, die in der digitalen Bildung so erfolgreich sind wie Babbel.

Abonnieren Sie unseren Podcast, um automatisch über neue Folgen auf dem Smartphone benachrichtigt zu werden.