Tipps & Tricks

Screencast kostenlos erstellen – eine Alternative zu Camtasia

Screencast kostenlos erstellen
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Die Open Broadcaster Software (OBS) stellt eine kostenlose Alternative zur professionellen Software Camtasia dar. OBS hat zwar keine Bearbeitungsmöglichkeiten, ist dafür aber kostenlos. OBS steht für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux zur Verfügung. Du kannst die Software hier herunterladen.

Die ersten Schritte mit OBS

Wenn Du die Software nach der Installation das erste Mal öffnest, sieht diese erstmal sehr ,,leer” aus.

Screencast kostenlos erstellen

Damit der Bildschirm und der Winkel der Webcam aufgenommen werden kann, müssen diese erstmal in den Einstellungen hinzugefügt werden. 
Klicke unten in der Mitte auf das rot markierte Plus Symbol. Jetzt kannst Du ein Videoaufnahmegerät hinzufügen. Nachdem Du der ausgewählten Kamera einen individuellen Namen gegeben hast, kannst Du eine Auswahl zwischen allen Kameras treffen, welche der Computer erkennt. Diesen Schritt wiederholst Du nochmal, klickst aber diesmal auf Bildschirmaufnahme, anstatt auf Videoaufnahmegerät.

Screencast kostenlos erstellen

Anschließend muss die Bildschirmaufnahme noch richtig zentriert werden. Mache hierfür einen Klick mit der rechten Maustaste auf die Bildschirmaufnahme, klicke auf Transformieren und Auf dem Bildschirm zentrieren.

Jetzt sollte OBS so aussehen: 

Screencast kostenlos erstellen

Wundere Dich nicht über diese Ansicht, das ist völlig normal, weil der Bildschirm sozusagen unendlich oft gespiegelt wird. 

Damit die erstellte Aufnahme am Ende noch abgespielt werden kann, musst Du noch eine letzte Einstellung ändern.

Screencast kostenlos erstellen

Klicke rechts auf Einstellungen und wähle Ausgabe aus. Jetzt änderst Du den Ausgabemodus in Erweitert und wählst im Aufnahmeformat eine beliebige Datei aus. Beispielsweise das mp4 Format.

Jetzt kann die Aufnahme beginnen, indem Du unten rechts auf Aufnahme starten klickst. 

Tipp:

Im Gegensatz zu Camtasia kann man bei OBS die Videos anschließend nicht schneiden oder anders bearbeiten. Hierfür benötigst Du eine andere Software. Einen Artikel über eine kostenlose Schnittsoftware für Mac, Windows und Linux findest Du hier

Fazit

OBS ist ein einfaches Tool, mit dem der Bildschirm und der Erklärende aufgenommen werden können. Die Software ist komplett kostenlos, bietet aber keine Bearbeitungsmöglichkeiten, wie es bei Camtasia der Fall ist. Für die ersten Videos und für den einfachen Gebrauch ist diese Software auf jeden Fall weiterzuempfehlen. 

Weitere Podcast Gespräche: