Close
Screencast erstellen
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Was ein Screencast ist und welche Unterschiede es bei der Erstellung gibt, haben wir bereits in diesem Artikel erklärt. 

An dieser Stelle möchten wir Dir zeigen, wie Du ganz einfach und mit wenigen Klicks Deinen ersten Screencast erstellen kannst. 

Die erste Aufnahme 

Öffne die QuickTime Player App, um den ersten Screencast zu erstellen. Klicke nun oben links auf Ablage und wähle neue Bildschirmaufnahme.

Screencast erstellen

Nun kannst Du in der unteren Leiste zwischen Bildschirmfoto und Bildschirmaufnahme im Videoformat wählen. Hier kannst Du jeweils den gesamten Bildschirm aufnehmen oder auch nur ausgewählte Teilbereiche. Bei den Optionen kannst Du Dein Mikrofon aktivieren, falls Deine Stimme auf der Aufnahme zu hören sein soll. Zudem kannst Du den Speicherort festlegen. 

Screencast erstellen

Mit dem Klick auf Aufnehmen wird die Aufnahme sofort gestartet. Falls das Video erst ein paar Sekunden später starten soll, kannst Du dies ebenfalls in den Einstellungen in dem Bereich Timer einstellen. 

Screencast erstellen

Der Klick auf das rot markierte Symbol beendet die Aufnahme. Diese findest Du im jeweiligen Speicherort, welcher bei den Optionen eingestellt ist. 

Tipp: 

Bei Screencasts ist die Audioqualität ein wichtiger Faktor, welche den Gesamteindruck deiner Qualität beeinflusst. Verbessere deine Tonqualität mit einem passenden Mikrofon. Den Artikel dazu findest du hier.

Fazit
Mac Nutzer können mit wenigen Klicks eine Bildschirmaufnahme erstellen, ohne dass ein Programm gekauft oder installiert werden muss. Der QuickTime Player lässt sich sehr intuitiv bedienen und ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut. Falls Du den Screencast im Nachhinein noch bearbeiten willst, könnte dieser Artikel interessant für dich sein.