Close
Videos kostenlos bearbeiten
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Mit der kostenlosen App Olive kannst Du auf Windows, Mac und Linux Videos bearbeiten. Zu Beginn lädst Du das Programm auf der Website des Entwicklers herunter. Den Link findest Du hier.

Olive Editor – erste Schritte

Videos kostenlos bearbeiten

Das Programm ist zuerst in englischer Sprache verfügbar. Du kannst die Sprache auf Deutsch ändern, indem Du oben links auf Olive klickst und Preferences wählst. Hier kannst Du die Sprache Deiner Wahl auswählen.

Videos kostenlos bearbeiten

Mit einem Rechtsklick im Bereich links oben kannst Du die Videos einfügen, welche Du bearbeiten willst. 

In dem rot markierten Bereich auf dem folgenden Screenshot, kannst Du die Ansicht der importierten Dateien verändern. Schiebe den Regler nach links oder rechts, um die Größe der Vorschaubilder zu verändern. Die drei Kästchen rechts ermöglichen verschiedene Darstellungen Deiner Videos. In diesem Beispiel wurden nur Videos importiert. Du kannst aber auch Fotos und Audioaufnahmen einfügen.

Videos kostenlos bearbeiten

Beginne mit der Videobearbeitung, indem Du die importierten Dateien mit gedrückter linker Maustaste nach unten in die Timeline ziehst. Auf dem Screenshot siehst Du, wie die Aneinanderreihung verschiedener Dateien aussehen kann. Du kannst verschiedene Elemente übereinander und nebeneinander legen. Mit gedrückter Maustaste kannst Du die Videos aneinander schieben. Alternativ kannst Du auch den leeren Raum zwischen den Videos mit einem Rechtsklick auf den Zwischenraum und der Auswahl Ripple Delete Empty Space entfernen. Eingefügte Videos beinhalten bereits die Tonspur. Mit einem Rechtsklick kannst Du diese trennen, sodass Du beide Elemente getrennt voneinander bearbeiten kannst. Beispielsweise kannst Du dann die Aufnahme entfernen und eine andere einfügen. Auf diese Weise könntest Du auch mit einer dritten Spur Hintergrundmusik einfügen, welche sich über viele Szenen steckt. Falls Du eine Aufnahme trimmen willst, klicke einfach auf den Anfang oder das Ende einer Aufnahme und ziehe oder verschiebe diesen mit gedrückter linker Maustaste, sodass der Bereich enger wird.

Videos kostenlos bearbeiten
Videos kostenlos bearbeiten

Den wichtigsten Bereich findest Du auf der linken Seite. Hier findest Du die Möglichkeit, Übergänge einzufügen, Elemente zu verschieben, Videos an gewünschten Stellen aufzuteilen, sodass aus einer Aufnahme zwei, oder mehr werden. 

Fazit

Mit der intuitiven Bedienung des Olive Editors werden Anfänger schnell mit der Videobearbeitung vertraut. Einfache Schnitte und Übergänge können leicht erstellt, und verschiedene Videos schnell ineinandergefügt werden. Der kostenlose Olive Editor ist ein toller Einstieg in die Videobearbeitung.