Tipps & Tricks

Was ist eine Dreipunktbeleuchtung?

was ist eine Dreipunktbeleuchtung
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter

Wer ein gutes Verhältnis von Licht und Schatten erzeugen kann, hat die Möglichkeit verschiedene Atmosphären herbeizuführen. Wer die Grundlagen der Dreipunktbeleuchtung kennt, ist klar im Vorteil und kann die Qualität der Aufnahmen steigern. Unter der Dreipunktbeleuchtung versteht man drei Lichtquellen, welche von unterschiedlichen Positionen aus auf die gefilmte Person strahlen. 

Was braucht man für die Dreipunktbeleuchtung? 

Wie Du Dir bestimmt denken kannst, brauchst du für die Dreipunktbeleuchtung drei Lichtquellen. Zudem ist für die Aufnahme eine Videokamera, am besten mit Stativ, erforderlich. 

Wie funktioniert die Dreipunktbeleuchtung? 

Die Kamera steht direkt vor der gefilmten Person. Die drei Lichtquellen lassen sich wie folgt aufteilen: 

Das Führungslicht der Dreipunktbeleuchtung (Hauptlicht)

Das Führungslicht ist das Hauptlicht bei der Dreipunktbeleuchtung und strahlt etwas seitlich und schräg von der Kamera. Dies kann man sich in etwa wie die Sonne vorstelen, welche ebenfalls von oben herab scheint. 

Das Fülllicht der Dreipunktbeleuchtung (Aufhellung)

Das Fülllicht bzw. die Aufhellung wird schräg auf die andere Seite der Kamera aufgestellt und dient der Reduzierung von Schatten. Durch eine Folie, welche über das Fülllicht gelegt wird, strahlt das Licht weicher auf die gefilmte Person und verbessert den Aufhellungseffekt. Alternativ zur Foie kann auch ein Reflektor aufgebaut werden, welcher vom Licht direkt angestrahlt wird und das Licht reflektiert. Das Fülllicht bewirkt, dass die Person gleichmäßig erhellt ist, jedoch sind leichte Schattierungen erkennbar.  Ohne das Fülllicht würde eine Seite sehr hell und die andere Seite aufgrund der Schatten sehr dunkel sein. 

Das Spitzlicht der Dreipunktbeleuchtung (Kante)

Das Spitzlicht ist genau gegenüber vom Führungslicht und scheint leicht erhöht von hinten auf die Person. Das bewirkt, dass sich die gefilmte Person mehr vom Hintergrund abhebt. 

Du würdest die Erklärungen gerne mit einem anschaulichen Video verinnerlichen? Hier findest Du ein gelungenes Erklärvideo.

Fazit

Die Dreipunktbeleuchtung ist relativ einfach durchzusetzen, jedoch ist etwas Video Equipment erforderlich. Eine gutes Set für die Dreipunktbeleuchtung findest Du für 140€ auf Amazon. Bei diesem Set ist sogar ein Greenscreen und zwei weitere Hintergründe dabei. Einen Artikel zum Thema Greenscreen findest Du hier.

Weitere Podcast Gespräche: